Mexiko

Im Westen Mexicos und im Schutze der Halbinsel Niederkaliforniens liegt ein noch fast jungfräuliches Segelrevier.

Die “Sea of Cortez” ist im Osten umgeben vom mexikanischen Festland und im Westen von der südlich Kaliforniens liegenden, langgestreckten Halbinsel “Baja California”.

Hier finden gerade Individualisten eine grandiose Natur und eine vielfältige Meeresfauna und –flora vor. In diesem zum Teil unter Naturschutz stehenden Revier leben Kolonien von Robben und Seelöwen und zeigen kaum Scheu. Zudem ist es möglich eine Vielfalt an Vögeln, Fischen und Pelikanen zu beobachten. Vor allem Wale ziehen Jahr um Jahr in diese Gewässer um hier ihre Jungen zur Welt zu bringen.

Auch die beeindruckende Schönheit dieses Küstenstreifens ist erwähnenswert. So präsentieren sich abwechselnd steil ins Meer abfallende Berge rot glühend im Abendlicht und weiße Strände, die von Felsspitzen eingefasst sind, in Kombination mit tiefblauem Wasser.

Dieses Segelrevier ist all denjenigen zu empfehlen, die große Weiten und unverfälschte Natur lieben.