MARTINIQUE

Die Marina Le Marin befindet sich am Ende einer malerischen Lagune und wartet mit allen nötigen Einrichtungen auf: Yachtausrüster, Supermarkt für Ihren Proviant und verschiedene exzellente Restaurants.

Auf Martinique  lebt die französische Lebensart und Kultur in der Karibik auf. Die Hauptstadt „Fort de France“ zelebriert die französische Kultur der Insel in großem Stil. Ohne das tropische Klima könnte man fast den Eindruck bekommen, in Paris zu sein! Die Geschäfte verkaufen die neusten Waren aus Frankreich. Kunstgalerien, Theater, und Museen bieten französische Kultur.

Es gibt traumhafte Strände – weißer Sand an der Südküste, schwarzer Sand im Norden – Abgelegene Buchten laden zum Schwimmen und Schnorcheln ein. Unberührte Fischerdörfer, heiße Quellen, üppige Regenwälder, zerklüftete Gipfel und exotische Blumen und Früchte wollen entdeckt werden.

Hier geht’s zum Törnvorschlag

Törnbericht ab Martinique

St. Vincent & die Grenadinen

St. Vincent und die Grenadinen bieten atemberaubende Schönheit, ausgezeichnete Segelbedingungen und Sichtnavigation. Ausserdem ist es der Drehort für die Filme “Fluch der Karibik”. Dieses Charterziel ist bekannt für starke Winde, aber erfahrene Segler werden die Bedingungen ähnlich finden wie in den Long Island Sounds, der San Francisco Bucht und den Great Lakes. Der Sommer ist die ideale Segelzeit, denn die Winde sind sanfter, die Meere ruhiger und es herrscht beständiges Wetter. Die Grenadinen sind das zweithäufigst ausgewählte Reisegebiet nach den BVI, da es eine gute Kombination aus Insel hüpfen, Sichtnavigation und Blauwassersegeln bietet.

Sie werden außergewöhnliches Tauchen und Schnorcheln durch die Grenadinen erleben. Besonders in dem weltbekannten Tobago Cays Nationalpark. Seien Sie nicht überrascht Schildkröten zu sehen und in bestimmten Jahreszeiten von Delfinen und sogar Walen begleitet zu werden. St. Vincent ist eine tolle Insel um eine bestimmte Zeit das Hinterland zu besuchen. Ein Vulkan, Regenwald und Wasserfälle tragen zu einem schönen Tag an Land bei.